Columbus Eye

Das Projekt „Columbus Eye – Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht“ wird von der Arbeitsgruppe Fernerkundung am Geographischen Institut der Universität Bonn durchgeführt. Das Ziel des Projektes ist es, die Bilder und Videos des NASA-Experimentes „High Definition Earth Viewing“ zu empfangen, zu archivieren und für die Bedürfnisse des Schulunterrichtes aufzubereiten.

Bemannte Raumfahrt trifft Erdbeobachtung

Das Columbus Eye-Webportal soll dazu dienen LehrerInnen und SchülerInnen und jeden Interessierten die Bilder und Videos von der ISS näher zu bringen. Es bietet die einzigartige Gelegenheit die Faszination, die von Raumfahrt und Erdbeobachtung ausgeht, zu vereinen, um so speziell Schülerinnen und Schüler für die Aktivitäten auf und über unserem Planeten begeistern zu können. Dabei helfen die Erfahrungen aus dem verwandten Projekt Fernerkundung in Schulen, mit Hilfe von interaktiven Lerntools das eigenständige Lernen von Jungen und Mädchen zu fördern.

Zur Projekt-Website

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

elf + 6 =