INNOspaceEXPO „ALLtäglich!“

Mit der INNOspaceEXPO „ALL.TÄGLICH!“ präsentiert das Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) eine Ausstellung, die das Innovations- und Transferpotenzial von Raumfahrt und Weltraumforschung in den Alltag zeigt.

Vielen Menschen ist nicht oder doch zu wenig bewusst, dass Technologien, die sie annähernd jeden Tag wie selbstverständlich nutzen und die ihnen helfen, besser zu leben, zu lernen, zu arbeiten oder mobil zu sein, aus der Raumfahrt stammen. Raumfahrt ist also ein unverzichtbarer technischer und gesellschaftlicher Innovationsmotor, der einen beträchtlichen Anteil an der weltweit steigenden Lebensqualität hat. Das soll auch der Slogan der INNOspaceEXPO vermitteln: ALL.TÄGLICH!

Neben »Gesundheit & Ernährung« und »Wohnen & Arbeiten« ist die Ausstellung in drei weitere Themenbereiche gegliedert: »Reisen & Freizeit«, »Mobilität & Kommunikation« und »Wissen & Bildung«. Pro Bereich gibt es zwei Info-Module mit Texten, Ausstellungsstücken und interaktiven Bildschirmen, dazu verschiedene Exponat-Module. Je nach Interesse kann man sich an den Stationen in kurzen Erklärfilmen mit Minimalkenntnissen versorgen oder bis zum tiefen Expertenwissen vordringen.

„ALLtäglich!“ ist insbesondere für Schulkassen der Mittel- und Oberstufe geeignet: Schülerinnen und Schüler können herausfinden, welchen Beitrag die Raumfahrt in unsrem Alltag leistet. Die einzelnen Themenbereiche der Ausstellung können in Kleingruppen selbständig erkundet und die Inhalte mithilfe des INNOspaceEXPO Quiz getestet werden.

Als mobile Ausstellung war sie nach ihrer Eröffnung zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung im August 2015 bereits in mehreren deutschen Städten zu Gast.

Vom 14. Oktober 2018 bis 17. März 2019 finden die die Ausstellung im Deutschen Museum Bonn oder alternativ als Online-Version

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

zehn + 2 =