Lernmodule

Wasserkonflikt auf Teneriffa

Untersuche den Wasserverbrauch des Tourismus und der Landwirtschaft!

Ernährungssicherung in Afrika

Untersuche, welchen Beitrag die Fernerkundung zur Ernährungssicherung leistet!

Urbanisierung und Megacities

Kartiere das Wachstum einer chinesischen Megastadt!

Tsunami 2011 – Wiederaufbau nach der Katastrophe

Analysiere das Ausmaß der Zerstörung nach dem Tsunami 2011 in Japan!

Das Wattenmeer

Erforsche den Lebensraum zwischen Ebbe und Flut mit Satellitenbildern!

Die Dürre in Kalifornien

Untersuche die Auswirkungen auf das Bewässerungssystem der Landwirtschaft!

Globaler Schiffsverkehr

Untersuche globale Handelswege und überwache den Schiffsverkehr auf den Weltmeeren!

Hochwasserkatastrophe in Deutschland

Kartiere das überschwemmte Gebiet und koordiniere so die Einsatzkräfte vor Ort!

Regenwald in Gefahr

Erfasse illegale Abholzung und trage dazu bei, den Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen zu erhalten!

Leben am Vulkan

Untersuche den Nutzen und die Risiken die das Leben am Vulkan mit sich bringt!

Pixel auf Abwegen

Durch auf dem Scannerbild entstandene Verzerrung können die Schülerinnen und Schüler durch eine Funktion korrigieren.

Vom Satellitenbild zur Karte

Aus einem Satellitenbild entwickeln die Schülerinnen und Schüler eine thematische Karte.

Tsunami – wenn Wellen alles ändern

Bilder interpretieren und Risiken und Schäden für Natur und Menschen erkennen und bewerten.

Städte der Welt aus der Luft begriffen

Diese Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Strukturen von Städten in vier verschiedenen Kulturräumen der Erde.

Oasen – von nah und fern erkundet

Die Schülerinnen und Schüler lernen die grundlegenden Modelle von Oasentypen kennen.

Innertropische Konvergenzzone

Vermittlung des komplexen Wirkungsgefüges der atmosphärischen Zirkulation und insbesondere der tropischen Zirkulation

Hochwasser – Umgang mit einer Naturgefahr

Im Mittelpunkt der Unterrichtseinheit steht ein digitales Geländemodell mit verschiedenen Fernerkundungsdaten.

Haiti – Katastrophenhilfe aus dem All

Mit Hilfe von GoogleEarth Schäden kartieren und geeignete Schadenskategorien erstellen.

Feuerspuren im Satellitenbild – Geographie

Auseinandersetzung mit verschiedenen Spektralkanälen eines optischen Satelliten und berechnen einen Vegetationsindex (NDVI).

Erde bei Nacht – Disparitäten werden sichtbar

Zentrales Element dieser Unterrichtseinheit ist das Satellitenbild „Erde bei Nacht“.

Braunkohle – Landschaft im Wandel

Es werden verschiedene Fernerkundungsdaten eingesetzt – von optischen Satellitendaten wie MODIS oder LANDSAT bis hin zu einem digitalen Geländemodell.

Atmosphärische Zirkulation

Auseinandersetzung mit der Entstehung und den Zusammenhängen von Wolken- und Windsystemen, Konvektions- und Advektionsprozessen sowie globalen Austauschprozessen an.

Schreiadler – ich bin dann mal weg!

Schüler/innen lernen die Lebensräume des Schreiadlers im Wechsel der Jahreszeiten kennen.

Kleiner Käfer, großer Schädling

Schüler/Innen erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten zur Erfassung von Käferschäden.

Feuerspuren im Satellitenbild – Biologie

Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Dynamik und Stabilität von Ökosystemen auseinander.

Der Wald als Klimaretter!?

Mit Hilfe von Satellitenbildern verschaffen sich die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die Verteilung und das Ausmaß der Waldflächen in Deutschland.

1, 0 – Spalte, Reihe, Bild

Ein digitales Luftbild, das einige Mängel aufweist soll von den Schüler/Innen korrigiert werden.

Mikrowellen aus dem All – Die Erde im Radar

Verständnis grundlegender Eigenschaften elektromagnetischer Wellen und ihrer Anwendungsmöglichkeiten in Radarfernerkundungssystemen erlenen.

Summer in the City

Mithilfe von Thermalbildern lernen sie Oberflächen unterschiedlicher Temperatur voneinander zu unterscheiden.

Dem Unsichtbaren auf der Spur

Erläuterung der Funktionsweise eines Satelliten, der das von der Erdoberfläche reflektierte Licht zur Bildaufnahme nutzt.

Bildverbesserung mit Statistik

Daten erheben und mit Hilfe des arithmetischen Mittels und des Medians auswerten.